Mobicool – Der Hersteller von Kühlboxen vorgestellt

Artikel aktualisiert am von Alexander

Der Hersteller im Bereich der mobilen Kühlung wurde im Jahre 1991 gegründet. Die Mobicool International Limited wurde im Jahr 2007 von der Dometic Waeco International GmbH gekauft. Seither sind diese beiden Riesen im Bereich der Kühlboxherstellung unter einem Dach vereint und dominieren mit ihren Produkten den deutschen Markt.

Die Mobicool G30 bei mir im Test
Die Mobicool G30 bei mir im Test

Während die Produktpalette von Mobicool eher bei den elektrischen Kühlboxen liegt, sind die Boxen von Dometic Waeco im teureren Premiumsegment (Absorber- und Kompressorboxen) angesiedelt. Eine ideale Ergänzung also. Auf meiner Webseite hatte ich schon viele Boxen des Herstellers vorgestellt und getestet. Aktuell teste ich gerade die Mobicool G30 AC/DC, die links auf dem Foto zu sehen ist.

Umfangreiche Palette an Produkten

Mobicool bietet einige verschiedene Produkte im Bereich der mobilen Kühlung an. Dazu gehören:

  • Passive, elektrische und Kompressorkühlboxen
  • Kühltaschen der Serie Soft & Cool
  • Mini-Kühlschränke
  • Und Elektronikzubehör für ihre Kühlboxen. Dazu gehören Spannungswächter, Converter, Adapter und natürlich Verlängerungskabel

Im folgenden stelle ich einige sehr erfolgreiche Modelle von Mobicool genauer vor. Diese Boxen gehören aktuell zu den beliebtesten und bestverkaufte.

Mobicool W48 AC/DC – Die praktische, elektrische Kühlbox mit Rollen

Mobicool W48 mit geteiltem Deckel und Rollen
Mobicool W48 mit geteiltem Deckel und Rollen

Gerade bei größeren Kühlboxen finde ich Rollen an der Box sehr praktisch. Ist so eine Box nämlich voll beladen mit Getränken und Speisen, dann kann das ein ganz schönes Geschleppe werden. Jeder der sowas schon mal an den Badesee getragen hat, weiß wovon ich spreche.

Aber das ist nicht der einzige Vorteil der W48! Mit einem Fassungsvermögen von sage und schreibe 48 l kann man so einiges in ihr unterbringen. Dabei kann man Flaschen bis zu 2 l locker stehend kühlen. Sogar eine ganze Kiste Bier passt in die W48.

Der praktische Griff sorgt dafür, dass man diese Box einfach und bequem hinter sich her ziehen kann. Ein entnehmbares Trenngitter lässt die Trennung von Getränken und empfindlichen Speisen und Mahlzeiten zu.

Das Kabelfach ist ist direkt oben auf dem Deckel angebracht. Sie kann sowohl an einem 12 V DC als auch an einem 230 V AC Anschluss (220-42 V) eingesetzt werden. In der Energieeffizienzklasse A++ sorgen 4 Peltier-Elemente für ausreichende Kühlung. Dabei schafft es die Mobicool W48 bis zu 16° unter Umgebungstemperatur zu kühlen. Kein schlechter Wert für eine so günstige Box. Die sehr gute Isolierung ist aus Polyurethan und sorgt für eine lange Kühlung.

Die Mobicool W48 ist ständig in den Topsellerlisten von Amazon zu finden und hat inzwischen bereits 89 Kundenbewertungen mit einer Bewertung von 4,1 von 5 Sternen. Im Vergleich ein guter Wert.

Hier die Mobicool W 48 AC/DC bei Amazon ansehen >>

Mobicool G30 AC/DC mit 30 l Volumen und integriertem USB Anschluss

Die Mobicool G30 von Innen
Die Mobicool G30 von Innen

Die Mobicool G30 gibt es in mehreren Ausführungen. Unter der Modellbezeichnung G30 gibt es sowohl eine Variante mit AC/DC Anschluss und eine Variante nur mit DC Anschluss. DC steht hier für 12 V und AC für die 230 V Steckdose.

Der Preisunterschied ist allerdings sehr gering, sodass ich zum Kauf der Variante mit beiden Anschlüssen rate. Die gleiche Kühlbox gibt es dann noch mit der Modellbezeichnung G26, die auch wieder in diesen beiden Varianten angeboten wird. Im Gegensatz zur G30, mit 30 l Fassungsvermögen, hat die G 26 nur 25 l Fassungsvermögen.

Allerdings ist diese dann von den Abmessungen auch dementsprechend kleiner und so mancher Kleinwagen bringt eben einfach nicht mehr unter, wenn man diese im Auto ständig mitnehmen will.

Gute Kühlleistungen und ausreichend Volumen

Dieses Modell kühlt bis zu 18° unter Umgebungstemperatur herunter. Voraussetzung ist aber immer der Anschluss an den 230V Anschluss. Fast egal welche Kühlbox Sie kaufen, sie wird an einem 12 V Anschluss nicht die gleiche Kühlleistung bringen.

Auch diese Kühlbox kann 2 l Flaschen stehend unterbringen, was bei diesem Preis eher selten ist. Beachten Sie aber das 1,5 l Flaschen häufig höher sind als 2 l Flaschen. Das Anschlusskabel ist praktisch im Kabelfach auf dem Deckel untergebracht.

Das Kühlsystem arbeitet mit 4A Peltier-Elementen und die Isolierung ist aus Polyurethan. Das Gehäuse ist sowohl von außen als auch von innen aus Polypropylen.

USB-Anschluß als Special

USB Anschluß bei der G30
USB Anschluß bei der G30

Highlight der Box ist der eingebaute USB-Anschluss mit dem man beispielsweise sein Handy aufladen kann. Natürlich nur wenn die Box entweder an 12 V oder an 230 V angeschlossen ist.

Bei den Käufern steht dieses Modell hoch im Kurs und findet sich in den Bestsellerlisten immer weit vorne.

Hier die Mobicool G30 AC/DC ansehen und kaufen >>

Mobicool T08 – Ideal für das Auto geeignet

Autobox Mobicool T08
Autobox Mobicool T08

Diese Box von Mobicool ist der perfekte Mini-Kühlschrank für das Auto. Sie kann ideal auf dem Beifahrersitz oder auf den hinteren Sitzen befestigt werden, da sie sogar eine Vorrichtung für den Sicherheitsgurt hat. Weil sie als Auto Kühlbox gedacht ist, hat sie nur einen 12 V DC Anschluss.

Mit 8 l Fassungsvermögen ist sie sehr kompakt und passt deswegen perfekt zum Auto. Für kühle Getränke reicht das alle Mal. Angetrieben wird das Kühlsystem mit Peltier-Elementen und die Kühlleistung ist bis zu 20° unter Umgebungstemperatur. Aber die T08 kann sogar Speisen warm halten. Denn sie hat eine Heizfunktion bis zu 65° eingebaut. Sehr praktisch wenn man etwas warmes aufbewahren möchte.

Stellt man sie auf die Rückbank, dann kann sie auch ideal als bequeme Armlehne benutzt werden. Mit ihren kompakten Abmessungen von 44 cm x 20 cm x 33,8 cm und nur 3,1 kg Gewicht ist sie der ideale Begleiter für längere Urlaubsfahrten. Wer zum Beispiel beruflich jeden Tag viel mit dem Auto unterwegs ist kann so ideal seine Getränke kühlen.

Zu den guten Ausstattungsmerkmalen kommt ein sehr günstiger Preis. Die Kühlbox ist schon für unter 60 € zu haben und damit für mich ein echtes Schnäppchen. Das sehen auch die Kunden so die der Kühlbox eine sehr gute Bewertung von 4,3 von 5 Sternen bei Amazon gegeben haben. Immerhin 75 Bewertungen liegen vor und diese loben zum Großteil die guten Kühlleistungen und die praktische Bauweise der kleinen Box.

Die Mobicool T08 bei Amazon ansehen >>

Falls Sie Erfahrungen mit einer bestimmten Kühlbox von Mobicool gemacht haben und diese gerne mit mir und meinen Lesern teilen möchten, dann steht Ihnen die Kommentarfunktionen hier im Blog zur Verfügung. Über Rückmeldungen von Kunden freue ich mich natürlich ganz besonders. Denn eigene Erfahrungen mit den Boxen sind unersetzbar. Deswegen teste ich viele Boxen auch selber.

Fazit zum Hersteller

Der Hersteller Mobicool, bzw. die Marke, denn das Unternehmen gehört ja inzwischen zur Dometic Gruppe, gehört zu den erfolgreichsten in Deutschland. Ein großes Produktsortiment von günstigen Einsteigermodellen bis zu hochwertigeren Modellen sorgt für hohe Nachfrage. Die sehr gute Qualität der Kühleinheiten und der Isolierung sorgt für langanhaltende Kühlung der Lebensmittel und Getränke.

Kontakt zum Hersteller

Hier die Adresse und Kontaktinformationen.

Dometic WAECO International GmbH
Hollefeldstraße 63
D-48282 Emsdetten

Zur Webseite von Mobicool >>

Save

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,75 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO