Dometic CoolFreeze CFX 35 Kompressor 12/24/230 Volt Test

Artikel aktualisiert am von Alexander

Zugegeben, die Dometic CoolFreeze CFX 35 ist keine Kühlbox für jedermann. Denn sie gehört eindeutig zu den Luxusmodellen seiner Art. Mit sagenhaften -22° maximale Kühlleistung dringt sie in Regionen vor, die Spitze sind für mobile Kühlboxen.
Waeco CoolFreeze CFX 35 Kompressor 12/24/230 Volt
Dometic CoolFreeze CFX 35 Kompressor im Test

Die CoolFreeze CFX 35 ist eine Kompressorkühl- und gefrierbox, die Sie an einen 12 V, 24 V, 100 V bis 240 V Anschluss anschließen können. Dabei können sie variabel zwischen 100-240 V AC wählen. Sie hat ein sehr großes Fassungsvermögen von 32 l und hat sogar ein 4,5 l Frischhaltefach an Bord.

Sie gehört zu den Kühlboxen der neuesten Generation mit allen Features, die man sich wünschen kann. Sogar einen USB Anschluss zum Aufladen von mobilen Geräten ist dabei. Da wir immer wieder sehr positive Testberichte von unseren Lesern bekommen, haben wir uns einmal die Dometic CoolFreeze CFX 35 genauer angesehen.

Hier bei Amazon Preis vergleichen und kaufen >>

Kurzcheck Dometic CoolFreeze CFX 35 Kompressor

Fakten Dometic CoolFreeze CFX 35 Kompressor
gruener-hacken Fassungsvermögen 32 l
gruener-hacken Stromversorgung: 12 V/24 V/100-240 V einstellbar
gruener-hacken Temperaturbereich 10° plus bis 22° minus
gruener-hacken Energieeffizienzklasse: A++
gruener-hacken Batteriewächter mit dabei
gruener-hacken Isolierung: PU-Vollausschäumung
gruener-hacken Auflademöglichkeit per USB Anschluss
gruener-hacken TÜV/GS geprüft und E-zertifiziert (EMV/Kfz-Richtlinie)
Abmessungen 692 mm x 411 mm x 398 mm
Gewicht 17,5 kg
Vergleich-Modelle
Vergleichstabelle >>
Amazon-Kundenbewertungen
4.7 von 5 Sternen (3 Bewertungen)sterne4-7

Plus

gruener-hacken TÜV/GS zertifiziert
gruener-hacken Hervorragende Leistungswerte
gruener-hacken Sehr gute Kundenbewertung

Minus

kreuz Hoher Preis

Die Kühlbox Dometic Coolfreeze CFX 35 mit Kompressortechnologie im Test

Die Dometic Coolfreeze CFX 35 Kompressor Kühl- und Gefrierbox gehört zu den besten seiner Klasse. Das relativ neue Modell von Waeco hat alle notwendigen und wünschenswerten Features an Bord, die man sich als Kühlboxbesitzer wünschen kann. Dabei ist sie zudem TÜV/GS zertifiziert und entspricht den EMV/Kfz-Richtlinien.

Die Kompressorkühlbox hat ein sehr großes Fassungsvermögen von 32 l. Sie hat ein spezielles Frischefach mit dabei, dass 4,5 l Speisen aufnehmen kann. Ihre Kühlleistung ist hervorragend! Der Kühlbereich liegt zwischen +10° bis -22° und gehört damit zu den Spitzenwerten bei den Kompressorkühlboxen. Im Prinzip haben Sie, wenn Sie möchten, ein Gefrierfach mit dabei.

Eingefrorene Speisen mitzuführen ist mit dieser Kühlbox von Waeco damit kein Problem mehr.

Energieeffizienzklasse A++

Trotz dieser hervorragenden Kühlleistung arbeitet die Coolfreeze CFX 35 sehr energiesparend und hat die Energieklasse A++. Die notwendige Leistungsaufnahme liegt gerade einmal bei ca. 43 W. Der Stromverbrauch wird von Waeco angegeben mit 0,32 Ah/h bei +20° Umgebungstemperatur und 0,60 Ah/h bei +32° Umgebungstemperatur.

Das Modell gehört damit zu den energiesparenden Vertretern seiner Klasse und kombiniert diese Eigenschaft mit hervorragenden Leistungen. Durch die PU-Vollausschäumung mit dicker Wandbreite ist sie hervorragend isoliert und kann auch bei kurzzeitiger Unterbrechung der Stromzufuhr problemlos die Innentemperatur relativ lange konstant halten.

Besondere technische Eigenschaften im Test

Die Dometic Coolfreeze ist keine gewöhnliche Kühlbox, was an den speziellen technischen Eigenschaften und Funktionen sogleich dargelegt werden kann. Sie arbeitet mit einem vollhermetischen Kompressor mit einer integrierten Steuerelektronik. Sie hat ein elektronisch geregeltes Thermostat mit an Bord, sodass die Kühltemperatur frei wählbar ist über das Display. Im Display können Sie jederzeit die von ihnen eingegebene Soll-Temperatur ablesen und die IST-Temperatur in der Kühlbox. Eine elektronische Sicherung verhindert Defekte der Kühlbox bei Überspannungen im Stromnetz.

CFX Spezialelektronik

Die Dometic Box hat die sogenannte Dometic eigene CFX-Spezialelektronik mit an Bord. Diese umfasst eine intelligente, automatische Kühlung, einen dreistufig einstellbaren Batteriewächter, der verhindert dass im Falle des Stromanschlusses an der Autobatterie diese leer gesaugt wird. Ein Feature das man sich bei anderen Kühlboxen oft teuer extra dazukaufen muss, da dafür ein externes Gerät notwendig ist. Bei diesem Modell ist der Batteriewächter mit an Bord und ist in der Praxis sehr praktisch.

Aber Dometic hat bei der Konzeption dieses Modells auch an Kleinigkeiten gedacht, die aber in der Praxis absolut sinnvoll sind. Beispielsweise die vierstellige Digitalanzeige, die man zwischen Grad Celsius und Fahrenheit umschalten kann. Die frei einstellbare Kühltemperatur wird permanent im Display angezeigt und gleichzeitig wird auch die IST-Temperatur im Innenraum der Kühlbox angezeigt. So kann man genau sehen, inwieweit die Kühlbox schon herabgekühlt wurde. Falls ein Fehler auftritt meldet dies die Dometic Box mit einer Fehleranzeige über zwei separat eingebaute LEDs.

Speicherfunktion

Sehr sinnvoll ist auch die Memory-Funktion, die bei der Box mit integriert ist. Diese merkt sich die letzte Einstellung des Benutzers und stellt diese bei Inbetriebnahme wieder her. Damit entfällt das lästige einstellen der gewünschten Kühltemperatur bei jeder Nutzung. Natürlich können Sie die Soll-Werte jederzeit verstellen.

Design Test

Die Coolfreeze CFX 35 kommt mit einem sehr futuristischen Design daher und gefällt uns ausgesprochen gut. Die hellgraue/dunkelgraue Farbgebung und einige Stilelemente an der Kühlbox machen den Look sehr attraktiv. Ein echter Hingucker auf dem Campingplatz oder auch am Badesee.

Was kann sie noch?
Ein besonderes Feature dieses Modells ist die Tauglichkeit für den Solarbetrieb, was auch eine Seltenheit darstellt. Durch die Möglichkeit der Nutzung des 24 V Anschlusses kann die Kühlbox auch bequem im Lkw genutzt werden. Der frei einstellbare Spannungsbereich von 100-240 V macht auch den Betrieb im Ausland, z.B. im Hotel problemlos möglich.

Im Vergleich mit anderen Kompressorkühlboxen arbeitet dieses Modell sehr leise und ist kaum wahrzunehmen. Eine der großen Schwächen vieler Kompressorkühlboxen hat Dometic damit bei diesem Modell fast beseitigt. Denn einige Modelle sind recht laut und stören gerade in der Nacht, wenn sie zum Beispiel im Wohnwagen benutzt werden.

Preis-/ Leistungs-Verhältnis

Natürlich bekommt man eine Kühlbox der Luxusklasse nicht für 100 €. Das sollte jedem klar sein. Wer jedoch bereit ist etwas mehr Geld auszugeben, der bekommt viel geboten für sein Geld. Die Kühlbox hat alle erdenklichen Features an Bord, die bei einer Kompressorkühlbox wünschenswert sind und ist damit für uns ein absoluter Kauf. Die unverbindliche Preisempfehlung der Kühlbox liegt bei laut Dometic bei 699 €, der reale Ladenpreis zum Beispiel bei Amazon liegt allerdings aktuell deutlich darunter. Wer ein Spitzenmodell haben möchte, der ist mit dieser Maschine gut bedient.

Testfazit

Die Dometic Coolfreeze CFX 35 sticht positiv heraus aus den verschiedenen Modellen und Angeboten. Zwar ist sie preislich natürlich deutlich höher anzusiedeln, aber sie bietet verdammt viel für ihr Geld. Wer Kompressorkühlboxen zum Beispiel auf dem Campingplatz regelmäßig nutzt, der wird an dieser Kühlbox seine helle Freude haben. Denn die sehr energiesparende Arbeitsweise bei gleichzeitig sehr guter Kühlleistung bis zu -22° und zahlreiche sinnvolle Einstellungsmöglichkeiten sowie Überwachungsmöglichkeiten machen dieses Modell zu einen der Topfavoriten bei uns.

Als ob das noch nicht genug wäre schafft es Dometic tatsächlich eine Kühlbox mit Kompressortechnologie fast lautlos zu bauen. Wir finden kein Manko an diesem Modell und wer vor dem Kaufpreis nicht zurückschreckt, der kauft sich hier eine Kühlbox mit Hinguckereffekt und Spaßfaktor.

Hier bei Amazon Preis vergleichen und kaufen >>
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (161 votes, average: 4,86 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO