Dometic BordBar TB 15 – Elektrische Auto Kühlbox mit 15 l Fassungsvermögen

Artikel aktualisiert am von Alexander

Die Dometic BordBar TB 15 ist speziell für den Betrieb im Auto entwickelt worden. Denn es gibt einen 12-Volt Anschluss und die BordBar passt perfekt auf die Rücksitzbank, oder den Beifahrersitz. Allerdings haben diese Bord Bars, egal von welchem Hersteller, immer ein relativ kleines Fassungsvermögen, damit sie eben so gut ins Auto rein passen.

Dometic BordBar TB 15
Die Dometic BordBar TB 15

Dieses Modell von Dometic gehört seit einiger Zeit zu den beliebtesten Auto-Kühlboxen auf Amazon und deswegen habe ich mir das Modell einmal in diesem Produktbericht genauer angesehen. Ich habe sie auch auf meiner Liste für zukünftige Tests genommen, damit ich sie in Zukunft einmal selber teste.

Die BordBar TB 15 ist ein relativ preisgünstiges Modell. Zwar liegt der UVP bei 149 €, aber der tatsächliche Verkaufspreis liegt weit darunter. So habe ich bei der Recherche zu meinem Produktbericht festgestellt, dass man diese teilweise unter 100 € bekommen kann. Damit gehört sie dann zu den Schnäppchen unter den BordBars. Denn der Hersteller Dometic ist ganz klar einer der absolut Besten auf dem Markt. Nicht umsonst ist die Dometic Waeco Tropicool TC 21 bei mir der Testsieger bei den Auto-Kühlboxen.

In diesem Produktbericht stelle ich deswegen nur die Eigenschaften und Funktionen vor. Dazu habe ich mir die Erfahrungsberichte der Kunden genauer angesehen um mir ein Bild von den Stärken und Schwächen des Modells zu machen.

Davor werde ich aber alle Eigenschaften und Funktionen der Dometic BordBar TB 15 vorstellen und Euch meine Meinung dazu sagen.

Bei Amazon ansehen >>

Eigenschaften und Funktionen im Überblick

Die BordBar hat ein Fassungsvermögen von 15 l. Das ist ausreichend um ein paar Getränke rein zu machen und vielleicht noch etwas zu essen. Die Kühlbox ist auch eher gedacht für Menschen, die viel im Auto unterwegs sind und dann eben kühle Getränke haben möchten. Dafür ist sie vom Fassungsvermögen meiner Meinung nach absolut ausreichend. Wer allerdings mit seiner Familie an den Badesee möchte und für jeden unterschiedliche Getränke mitnehmen und auch noch andere Lebensmittel, der wird damit nicht hinkommen. Hier sollte man dann doch eher zu einer größeren Kühlbox greifen, die man dann ja auch im Kofferraum transportieren kann. So mach ich es zumindest.

12-Volt Anschluss

12 Volt Anschluss im Auto
12 Volt Anschluss im Auto

Die Kühlbox hat ausschließlich einen Gleichstromanschluss für den 12-Volt Anschluss. Denn sie ist wirklich nur dafür gedacht im Auto benutzt zu werden. Die Leistungsaufnahme liegt laut Hersteller bei 47 Watt. Wer möchte kann sich daraus berechnen wie lange seine Autobatterie das aushält, wenn der Motor nicht läuft :-).

Allerdings hat die BordBar TB 15 einen eingebauten Batterie-Schutz. Das ist in der Preisklasse hervorragend und selten. Wenn man diesen aktiviert, dann schaltet sich die Kühlbox ab bevor die Spannung der Autobatterie unter einen kritischen Wert fällt. Damit es immer sichergestellt, dass sie ihr Auto wieder starten können.

Hinweis: Wer eine Kühlbox ohne diesen Batterieschutz hat, der sollte dringend einen kaufen. Außer er ist total sicher, dass sein Fahrzeug den 12-Volt Anschluss ausschaltet, wenn die Zündung aus ist und der Wagen nicht mehr läuft. Eine Falle gibt es dann aber trotzdem: man vergisst den Zündschlüssel und dieser ist auf Zündung gestellt. Dann wird mit der Zeit die Batterie entladen. Ein Batteriewächter ist deshalb sinnvoll. Diese Geräte sorgen dafür, dass kein Strom mehr an die Kühlbox gegeben wird, wenn die Batterie unter eine bestimmte Spannung fällt. Denn dann würde der Motor nicht mehr anspringen. Zwar sorgen viele Fahrzeuge heutzutage von alleine bei stehendem Motor, dass kein Strom mehr durch den 12 V Anschluss gezogen werden kann, aber aus eigener Erfahrung kann ich Euch sagen, dass dies nicht für alle Fahrzeuge gilt. Also investiert lieber noch mal 10 € für einen Batteriewächter.

Kühlen und Wärmen in einem Gerät

Die Dometic BordBar TB 15 kann sowohl wärmen, als auch kühlen. Umgeschaltet wird einfach an der Box. Dafür gibt es eine LED-Anzeige die praktisch anzeigt, ob die Box gerade wärmt oder kühlt. Denn schließlich kann man sich bei der Einstellung auch mal vertun und dann hat man warme Getränke.

Kühlleistung laut Hersteller

Laut dem Hersteller ist die Auto BordBar in der Lage bis zu 20° unter Umgebungstemperatur zu kühlen. Das ist für eine Kühlbox in dieser Preisklasse ein guter Wert.

Im Heizbetrieb kann sie bis +65° aufheizen. Damit könnte man auch seinen Kaffee warm transportieren :-)

Isolierung und Kühlsystem

Die TB 15 arbeitet mit einem Peltier-System. Auch das ist Standard für eine thermoelektrische Kühlbox. Was Sie dazu wissen müssen ist, dass diese Kühlsysteme immer abhängig sind von der Außentemperatur. D.h. die Kühlbox kann nur 20° unter die Außentemperatur bzw. Umgebungstemperatur herunterkühlen. Als einfaches Beispiel: wenn es im Auto 22° C hat, dann kann die Kühlbox theoretisch bis auf 2° C runterkühlen.

Wer eine von der Umgebung unabhängige Kühlung will, der muss zu deutlich teureren Kompressormodellen greifen. Auch diese bietet der Hersteller an.

Maße der Box

Die Abmessung der Kühlbox werden mit 462 mm Breite x 328 cm Höhe x 282 mm Tiefe angegeben. Das Gewicht liegt bei 5,2 kg.

Innenbereich der Box

Laut dem Hersteller bekommt man in der Kühlbox 1,5 l und auch 2 l Mehrwegflaschen unter. Das dürfte meiner Einschätzung nach allerdings nur liegend der Fall sein bei den Abmessungen und meiner Erfahrung beim Test mit Kühlboxen. Sehr praktisch finde ich das klappbare Gitterfach. Damit kann man schwere Getränke und leichte Lebensmittel voneinander trennen. Sonst kann es schon mal dazu kommen das die schweren Getränke die Lebensmittel zerquetschen. Sieht nicht nur schlecht aus, sondern kann man dann auch schlecht essen.

Weitere Eigenschaften der Kühlbox

Zur Fixierung auf dem Fahrzeugsitz ist eine Vorrichtung angebracht, damit man den Sicherheitsgurt benutzen kann. Ausziehbare Befestigungsschienen sorgen dafür, dass die BordBar nicht kippt beim Bremsen.

Hervorragend ist die TÜV/GS Prüfung der BordBar TB 15. Damit können Sie sicher sein, dass sie ein sicheres Gerät bekommen

Erfahrungsberichte der Kunden

Die Kühlbox hat bei Amazon zum Zeitpunkt dieses Produktberichtes ein Bewertungsprofil von 3,8 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen. Kein überdurchschnittlich gutes Profil, aber ein gutes. Beim durchlesen der kritischen Bewertungen fiel mir auf, dass manche Kunden mit der Kühlleistung nicht ganz zufrieden waren. Hier muss man allerdings immer sagen, dass thermoelektrische Kühlboxen in dieser Preisklasse mit 20° C unter Umgebungstemperatur Standard sind. Einige schaffen gerade mal 14° C unter Umgebungstemperatur und kosten dann auch 60-70 €. Das liegt an der eingesetzten Peltier-Technik, die zwar kostengünstig und verschleißfrei ist, aber eben in dieser Preisregion limitiert was die Kühlung angeht. Die Besten Modelle kommen hier auf 30° C unter Umgebungstemperatur, sind dann aber sehr viel teurer.

Wer ein leistungsstärkeres Modell möchte, der kann zu meinem Auto Testsieger greifen: die Dometic Tropicool TC 21 ist in der Lage bis zu 30° unter Umgebungstemperatur herunter zu kühlen. Diese Box habe ich selber bei mir zu Hause stehen und getestet. Meine Messergebnisse zeigen, dass dies tatsächlich der Fall ist und das auch am 12 V Anschluss. Das ist hervorragend! Allerdings muss man dann hier schon etwas mehr Geld ausgeben.

Die meisten Bewerber sprechen aber dann von einer guten Kühlung ihrer Getränke und gerade wer mit Kühlakkus noch arbeitet, wird hier auch mit kühleren Getränken belohnt.

Denn natürlich sind 20° unter Umgebungstemperatur im Auto ein ausreichender Wert, da die Umgebungstemperatur ja maximal bei 22-23° C liegt. Natürlich gehe ich davon aus, dass Sie eine Klimaanlage haben. Falls nicht, dann sollten Sie sich ein teures Gerät kaufen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die allermeisten Kunden mit der Kühlbox sehr zufrieden sind. Besonders das Preis-Leistungs-Verhältnis wird immer wieder gelobt. Auch das die BordBar perfekt ins Auto passt. Gerade hinten auf den Rücksitzen kann sie ideal als Mittelarmlehne genutzt werden, was auch zahlreiche Kunden betonen.

Bei Amazon ansehen >>

Mein Fazit

Für mich ist die Dometic BordBar TB 15 eine gut ausgestattete Kühlbox für das Auto. Sie ist geeignet für Menschen, die beispielsweise als Vertreter viel im Auto unterwegs sind und einfach kühle Getränke haben möchten im Sommer. Wenn Sie eine Klimaanlage haben, dann ist die Kühlleistung absolut ausreichend um sehr kühle Getränke zu haben. Bedenken Sie bitte das ein durchschnittlicher Kühlschrank gerade einmal 7° C hat. Wenn sie im Auto 22° C haben und ihre Kühlbox auf maximal eingestellt ist, dann erreichen Sie locker 4-5° C, wenn nicht weniger. Also absolut ausreichend.

Für die Preisklasse Top ist der eingebaute Batteriewächter. Das trifft man in dieser Preisklasse selten an. Auch die LED Anzeige von Dometic macht wie immer Freude. Das ist bei den ganzen Modellen der Reihe sehr gut gelöst. In der Sonne kann man allerdings die LED Lichter nicht ganz so gut wahrnehmen, aber wenn man die Hand drüber hält geht’s dann wieder.

Für mich ist die BordBar TB 15 eine absolute Kaufempfehlung, allerdings muss man sich darüber klar sein das es sich hier eher um ein günstiges Modell handelt und die Kühlleistungen nicht im Spitzenbereich anzusiedeln sind. Außer muss einem das Fassungsvermögen von 15 l klar sein. Wer mehr braucht sollte zu einer größeren Kühlbox fürs Auto greifen. Hier finden Sie beispielsweise die Dometic TropiCool TC 21, die mit mit größeren Fassungsvermögen ausgestattet ist.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,83 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO