Dometic CombiCool RC1600 EGP Absorber-Kühlbox vorgestellt

Artikel aktualisiert am von Alexander

Eine Kühlbox bietet eine Menge Komfort, auf den viele nicht verzichten möchten. Als tragbares Utensil ist sie optimal, um Getränke und Speisen zu kühlen und somit auch unterwegs immer einen Vorrat zu haben. Wer sie einmal hat, möchte sie nie wieder missen.

Dometic CombiCool RC1600
Dometic CombiCool RC1600

Vor allem in den Sommermonaten erweisen sich Kühlboxen als überaus praktisch für die unterschiedlichsten Outdooraktivitäten. Doch sie sorgt auch dafür, dass die Lebensmittel nicht verderben. Ein hochwertiges Modell ist die Dometic CombiCool RC1600 EGP Kühlbox.

Es handelt sich um eine Absorber Kühlbox, das sehr vielseitig genutzt werden kann, da als Energiequelle eine 230 Volt Steckdose, 12 Volt Dose im Fahrzeug sowie eine Gasflasche infrage kommen. Somit werden praktisch sämtliche Anschlusstypen, die auf dem Markt erhältlich sind, abgedeckt.

Nachfolgend wird alles Wissenswerte rund um die Ausstattung und Funktionen sowie die Vor- und Nachteile erläutert. Dabei fließen die Bewertungen der Käufer mit ein.

Jetzt auf Amazon ansehen

Ausstattung und Funktionen der Dometic CombiCool

Es gibt viele Kühlboxen, die sich hinsichtlich der Größe, des Aufbaus und der Funktionsweise stark unterscheiden. Früher gab es nur Boxen, die die Lebensmittel mit Kühlakkus kühlten. Heutzutage sind Modelle erhältlich, die mit Thermoelektrik, einem Kompressor und Kühlaggregat oder, wie bei der Dometic CombiCool RC1600 EGP Kühlbox, mittels Absorberfunktion arbeiten.

Die Box funktioniert mit integrierten Kühlmitteln. Mit Gas oder Strom werden sie gefroren gehalten. Die Kühlleistung ist selbstregulierend. Da diese Kühlbox keinerlei mechanische Teile benötigt, in der Form einer Pumpe oder eines Kompressors, ist sie wartungsfrei.

Anschlüsse für jeden Bedarf

Zusätzlich zum 230 Volt-Netzbetrieb kann die Dometic CombiCool RC1600 mit einem 12 Volt-Anschluss in einem Fahrzeug genutzt werden. Dank der variablen Möglichkeiten kann die Absorber in vielen Situationen zum Einsatz kommen. Sie ist beispielsweise optimal geeignet für einen Camping– oder Wohnwagen-Urlaub.

Die meisten Camper nutzen Gas als Energiequelle und bei Bedarf können sie auf eine Stromquelle zurückgreifen. Sie kann aber auch für Firmenevents, Grillabende und viele andere Zwecke eingesetzt werden.

Nutzinhalt, Gewicht und Stromverbrauch

Das Gehäuse der Dometic CombiCool RC1600 EGP besteht aus einem ansprechenden, sehr robusten beschichteten Stahlblech. Dies macht sich auch auf die Langlebigkeit bemerkbar. Das Packvolumen beträgt 31 Liter. Dies dürfte für ein größeres Picknick mit der Familie oder einen Camping-Urlaub ausreichen. Die Innenhöhe ermöglicht es, 1,5 und 2 Liter Flaschen stehend zu lagern. 14 Literflaschen Wasser finden Platz. Die Dometic RC1600 verfügt über eine Eiswürfelschale, sodass unterwegs sogar sechs Eiswürfel zubereitet werden können.

Kein Leichtgewicht

Das Eigengewicht beträgt 15 Kilogramm, sodass die CombiCool einfach getragen werden kann. Die beiden integrierten Tragegriffe erweisen sich hierbei als sehr praktisch.

Energieverbrauch und Kühlleistung

Der Energieverbrauch liegt bei 12 und 230 Volt nur 75 Watt. Mit Gas werden lediglich 10,5 g/h verbraucht. Das Gerät wird, nachdem es an die Gasflasche angeschlossen wurde, über die Piezo Zündung gestartet.

Die maximale Kühlleistung liegt bei bis zu 30° C unterhalb der Umgebungstemperatur. Der Vorteil der Absorber Kühlboxen ist zudem, dass sie geräuschlos arbeiten. Damit kann die CombiCool RC1600 EGP Kühlbox auch im Schlafzimmer platziert werden. Im Urlaub erweist sich die Box ebenfalls als vorteilhaft, da sie keinen hohen Geräuschpegel hat und somit den Schlaf nicht stört. Jedoch muss darauf geachtet werden, dass in einem geschlossenen Raum mangels Durchlüftung lediglich der Strombetrieb zugelassen ist.

Vorteile im Überblick:

  • alle Anschlusstypen und somit sehr vielseitig
  • Absorber Kühlbox kann völlig unabhängig vom Strom sein
  • gute Kühlleistung (bis 30° C unter Umgebungstemperatur)
  • selbstregulierende Kühlung
  • für 1,5 und 2 Liter Flaschen geeignet
  • Eiswürfelbereiter im Lieferumfang enthalten
  • arbeitet nahezu geräuschlos
  • wartungsfrei

Nachteile:

  • im 12-V-Betrieb ein wenig schwächer
  • Gasbetrieb der Kühlbox nur im Freien oder in gut durchlüfteten Räumen empfohlen

Kundenmeinungen und Rezensionen im Check

Die Mehrheit der Käufer loben die Dometic CombiCool RC1600 EGP. Nahezu einstimmig werden vier oder fünf Sterne vergeben. Dies verdeutlicht die hohe Zufriedenheit und gleichzeitig Qualität. Die Box überzeugt mit einer sehr guten und langen Kühlleistung, heißt es.

Dabei wird auch der geringe Gasverbrauch positiv erwähnt. Die Verarbeitung wird gelobt, wobei lediglich die Isolierung im Griffbereich etwas dünn sei. Zudem erwähnen manche Käufer, dass die zwei Griffmulden, über die die Box links und rechts verfügt, etwas tiefer eingearbeitet sein könnten. Wenn sie gut gefüllt ist, sollte sie zu zweit getragen werden. Das die Kühlbox geräuschfrei arbeitet, wissen ebenso viele Nutzer zu schätzen.
Jetzt auf Amazon ansehen

Mein Fazit zur CombiCool RC1600

Die Dometic CombiCool RC1600 EGP Kühlbox überzeugt mit einer hochwertigen Verarbeitung und einer sehr guten Kühlleistung. Die Absorber-Technik ist hier sehr ausgereift. Die Kühlleistung ist vor allem im Gas- und 230-Volt-Betrieb ideal. Zwischen den beiden Energiequellen kann laut Bewertungen nur ein geringer Unterschied bei der Kühlleistung festgestellt werden.

Die Box eignet sich optimal für unterwegs, beispielsweise beim Campen und Zelten. Die Vielseitigkeit lässt keine Wünsche offen: Im Fahrzeug läuft sie mit 12 Volt, zuhause oder beim Campen mit 230 Volt und der in freien Natur kann einfach auf den Gasbetrieb umgeschaltet werden. Die Vielseitigkeit der Dometic CombiCool RC1600 ist ein großer Vorteil.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (34 votes, average: 4,81 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO